Alfalfa-Samen in Bio-Qualität (Luzerne)

  • Mild nussiger Geschmack
  • Reich an Vitamin C, enthält alle acht essenziellen Aminosäuren

2,50 

47 vorrätig

5,00  / 100 g

Lieferzeit: Sofort: 1-3 Werktage

Add to wishlist

Produkt enthält: 50 g

Artikelnummer: 02001 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , , , ,

Alfalfa-Samen in Bio-Qualität (Luzerne)

Geschmack und Verwendung

Alfalfa bedeutet wörtlich übersetzt „gutes Futter“ und ist eines der populärsten Microgreens. In Deutschland ist Alfalfa auch unter dem Namen Luzerne bekannt. Die Sprossen schmecken mild nussig und können in vielfältiger Form zubereitet werden, zum Beispiel in Salaten, Suppen, Eierspeisen, Gemüsebeilagen, Gemüsesäften und als Brotbelag. Oder einfach pur ohne alles, als köstlicher Snack zwischendurch.

Weil Alfalfa-Sprossen sofort nach dem Marinieren zusammenfallen, sollten sie nicht mit dem Salat durchgemischt werden. Stattdessen einfach am Schluss über den Salat streuen und erst am Tisch anmachen. Alfalfa eignet sich bestens als erste grüne Nahrung für Kleinkinder.

Inhaltsstoffe

Alfalfa-Microgreen enthält alle acht essenziellen Aminosäuren, reichlich Mineralstoffe und Vitamine. Eine Tasse Alfalfa-Grünkraut enthält so viel Vitamin C wie sechs Tassen Orangensaft.

Wirkung

Alkalisierend, appetitanregend, entgiftend, entzündungshemmend. Hilft bei Akne, Autoimmunerkrankungen und ist empfohlen für stillende Frauen zur Milchbildung

Gebrauchsanweisung

Die Samen gründlich mit Wasser abspülen und einweichen. Die Sprossen nicht vor dem siebten Tag essen: Erst dann ist das Pflanzentoxin Canavanin vollständig abgebaut. Vor Verzehr gut spülen. Die feinen Faserwurzeln, die beim Keimen entstehen, kann man auf den ersten Blick mit Schimmel verwechseln: Bitte nicht abschrecken lassen!

Einweichzeit

ca. 8 – 12 Stunden

Keimdauer

ca. 7 Tage

Ernte

als Microgreen nach 7 – 12 Tagen

Passende Produkte